Internationaler Frauen*kampftag // 08.03.2014

der 8. märz ist zwar historish bedingt als internationaler frauenkampftag bezeichnet, aber für mich geht es eher darum an diesem tag einander anerkennung dafür zu geben, dass wir* 364 tage international für geshlechtergerechtigkeit kämpfen. die themen, die feministishe kämpfe beinhalten, sind global sehr divers, stark an identität und fragen von sozialstaatlicher verantwortung und medialer repräsentation gebunden und werden untershiedlich gehandhabt, je nachdem ob wir queer-autonom, institutionell, parteipolitish, künstlerish oder wie auch immer organisiert sind. ich bin gespannt, was die redebeiträge auf der diesjährigen demo davon artikulieren. in jedem fall bin ich auch dabei, sogar mit ein paar songs am ende der demo (danke für die einladung!) und hoffe, möglichst viele von euch zu sehen! https://www.facebook.com/events/1430366107196333/?fref=ts